Top-Thema

22:43 Uhr
Texas Instruments mit Gewinn­einbruch wegen Steuerreform - Prognosen enttäuschen

Aktien New York: Rekordjagd geht im neuen Jahr munter weiter

Mittwoch, 03.01.2018 16:40 von dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktien haben sich auch am zweiten Tag des neuen Börsenjahres zu Rekordhöhen aufgeschwungen. Sowohl der Dow Jones Index als auch der marktbreite S&P 500 und der Technologie-Index Nasdaq 100 stiegen am Mittwoch im frühen Handel auf Bestmarken. Von dem am Abend anstehenden Fed-Protokoll dürfte Beobachtern zufolge kaum Gegenwind für Aktien ausgehen. Von der Konjunktur kommt weiter Rückenwind: Die Stimmung in der US-Industrie hatte sich im Dezember überraschend aufgehellt.

Der Dow Jones Index stieg zuletzt um 0,31 Prozent auf 24 900,63 Punkte. Das nächste Ziel für den Index ist nun die runde Marke von 25 000 Punkten. Der breiter aufgestellte S&P 500 legte um 0,44 Prozent auf 2707,56 Punkte zu. Der Nasdaq 100 rückte um 0,63 Prozent auf 6552,06 Punkte vor.

Die Anleger hielten sich also vor der Veröffentlichung des Protokolls der Sitzung der US-Notenbank von Mitte Dezember nicht zurück. "Die Fed hält an ihrer Sichtweise fest, dass das starke Wachstum und der enge Arbeitsmarkt letztlich doch zu einem Anstieg der Inflation führen werden, was weitere Zinsschritte rechtfertigt", sagte Antje Praefcke von der Commerzbank (Commerzbank Aktie). Andere Erkenntnisse werde das Protokoll wohl kaum liefern./bek/he