Aktien New York: Erholung - Furcht vor Bankenkrise ebbt ab

Freitag, 30.09.2016 15:58 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Aktienmarkt ist am Freitag nach einem von Sorgen über die Finanzbranche geprägten Vortag auf Erholungskurs gegangen. Der Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel um 0,56 Prozent auf 18 245,42 Punkte. Der marktbreite S&P 500 gewann 0,42 Prozent auf 2160,22 Zähler und für den technologiewertelastige Nasdaq 100 ging es um 0,34 Prozent auf 4854,72 Punkte nach oben.

Am Donnerstag hatten sich die Befürchtungen um die Kapitalausstattung der Deutschen Bank zugespitzt und die meisten US-Finanzwerte mit nach unten gezogen. Am Freitag war der Deutsche-Bank-Kurs in Frankfurt dann zeitweise um 9 Prozent abgesackt, machte die Verluste bis zum Nachmittag aber wett. So nahmen viele Analysten die Bank in Schutz. Deutschlands Branchenprimus habe ausreichend finanzielle Mittel, um mit seinen Problemen fertig zu werden, hieß es./mis/he