Aktien New York: Durchatmen nach jüngstem Kursaufschwung

Freitag, 23.09.2016 16:25 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach ihrem jüngsten Kursaufschwung haben die US-Börsen am Freitag erst einmal eine Atempause eingelegt. Der Dow Jones Industrial gab im frühen Handel um 0,26 Prozent nach auf 18 344,93 Punkte. An den beiden Vortagen hatte der New Yorker Leitindex - angetrieben von den unveränderten US-Leitzinsen - deutlich zugelegt und seine September-Verluste wettgemacht.

Der marktbreite S&P-500-Index sank am letzten Handelstag der Woche bislang um 0,31 Prozent auf 2170,35 Zähler. Der von Technologiewerten geprägte Auswahlindex Nasdaq 100 verlor 0,42 Prozent auf 4870,87 Punkte, nachdem er am Donnerstag auf ein Rekordhoch geklettert war.

Eine gute Woche liege hinter den Börsianern, sagte ein Marktstratege. Eine kleine Verschnaufpause sei daher normal, schließlich gebe es unter anderem mit Blick auf die anstehende US-Präsidentschaftswahl weiter Unsicherheiten für die Anleger./ajx/jha/