Top-Thema

Aktien New York Ausblick: Moderate Verluste erwartet nach jüngstem Anstieg

Mittwoch, 07.09.2016 15:17 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street dürfte nach den zuletzt moderaten Gewinnen am Mittwoch etwas schwächer in den Handel starten. Gut eine halbe Stunde vor dem Börsenauftakt taxierte das Handelshaus IG den Dow Jones Industrial bei 18521 Punkten 0,09 Prozent unter seinem Schlussstand vom Dienstag.

Vor dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende hatte der US-Leitindex von einem enttäuschend ausgefallenen Arbeitsmarktbericht profitiert, der Erwartungen auf eine baldige Zinserhöhung der Notenbank Fed einen Dämpfer verpasst hatte. Ein solcher Schritt würde Aktien gegenüber festverzinslichen Wertpapieren wie Anleihen unattraktiver machen. Am Dienstag war der Dow Jones dank erneut schwacher Konjunkturdaten mit einem knappen Plus in die neue Handelswoche gegangen, während der Technologiewerte-Index Nasdaq Composite sogar ein Rekordhoch geschafft hatte.

Zur Wochenmitte waren kursbewegende Unternehmensnachrichten erst einmal rar gesät. Die Aktien von Chipotle Mexican Grill (Chipotle Mexican Grill Aktie) zogen vorbörslich um knapp sechs Prozent an. Am Vortag nach der Schlussglocke an der Wall Street war bekannt geworden, dass der Hedge-Fonds Pershing Square Holdings von Milliardär Bill Ackman mit knapp zehn Prozent bei der Schnellrestaurantkette eingestiegen ist und Gespräche mit dem angeschlagenen Unternehmen sucht.

Später könnten die zunächst noch unauffälligen Apple-Papiere mit einer Produktpräsentation einen Blick wert sein. Experten erwarten die Vorstellung neuer Modelle des iPhones sowie der Computeruhr Apple (Apple Aktie) Watch./gl/fbr