Aktien Frankfurt Schluss: Schwache US-Konjunkturdaten dämpfen gute Anlegerlaune

Dienstag, 06.09.2016 17:48 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwache US-Konjunkturdaten haben am Dienstag die gute Laune der Dax-Anleger gedämpft. Für den deutschen Leitindex reichte es zum Handelsschluss nur noch zu einem Plus von 0,14 Prozent auf 10 687,14 Punkte, nachdem er vor der Daten-Veröffentlichung noch bis auf 10 742 Zähler gestiegen war.

Der MDax als Index der mittelgroßen Unternehmen ging mit plus 0,01 Prozent auf 21 775,48 Punkten quasi unverändert aus dem Handel. Für das Technologiewerte-Barometer TecDax ging es indes dank des 40-Prozent-Kurssprungs bei SLM Solutions um 0,66 Prozent auf 1766,05 Punkte nach oben./ajx/he