Top-Thema

10:27 Uhr +0,17%
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nach einem Jahr wieder über 11 000

Aktien Frankfurt Schluss: Klare Richtung fehlt - Dax knapp im Plus

Montag, 21.11.2016 17:49 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Richtungssuche am deutschen Aktienmarkt hat sich am Montag fortgesetzt. Der Dax pendelte um seinen Schlusskurs vom Freitag und stieg letztlich um 0,19 Prozent auf 10 685,13 Punkte. Der hiesige Leitindex "macht zum Wochenstart nahtlos da weiter, wo er in der vergangenen Woche aufgehört hat", kommentierte Analyst Jochen Stanzl vom Handelshaus CMC Markets.

Stanzl sieht den Dax - abgesehen von den Kursschwankungen rund um die US-Präsidentschaftswahl - weiter im Pausemodus. Die derzeitige, saisonal untypische Lethargie gehe auf die politischen Unsicherheiten vor dem Referendum in Italien am 4. Dezember zurück. Dazu kämen 2017 die Wahlen in Frankreich, den Niederlanden und Deutschland.

Ähnlich unspektakulär wie beim Dax sah es am Montag bei den anderen Indizes aus: Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,38 Prozent auf 20 598,52 Zähler hoch und der Technologiewerte-Index TecDax gewann 0,12 Prozent auf 1737,90 Punkte./gl/fbr