Top-Thema

18:20 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne mit Rückenwind aus New York

Aktien Frankfurt Schluss: Erholung im Dax nimmt Tempo auf

Dienstag, 21.11.2017 17:48 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag an seine Vortageserholung angeknüpft. Nach einem zögerlichen Start legte der deutsche Leitindex schrittweise weiter zu und übersprang kurzzeitig auch wieder die Marke von 13 200 Punkten. Gestützt von weiteren Rekorden an den US-Börsen beendete er den Handel schließlich mit einem Plus von 0,83 Prozent auf 13 167,54 Punkte. Experten werteten die Fortsetzung des Dax-Anstiegs als gutes Zeichen, zumal wenige Tage zuvor ein erster Erholungsversuch schon am Folgetag wieder zunichte gemacht wurde.

"Der Dax hat die Sorgen um die politische Zukunft der Bundesrepublik heute vollständig abschütteln können", sagte Marktbeobachter Jens Klatt. Die Gründe dafür sind laut Analyst Robert Halver von der Baader Bank vor allem die stabil wachsende Weltwirtschaft und die niedrigen Zinsen.

Der MDax und der TecDax knüpften ebenfalls an ihre Vortagesgewinne an: Während der Index der mittelgroßen Werte um 0,96 Prozent auf 26 822,45 Punkte zulegte, rückte der Technologieindex um 1,58 Prozent auf 2583,89 Punkte vor./ck/he