Top-Thema

Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt wieder etwas höher

Dienstag, 29.11.2016 17:52 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Dax-Anleger haben am Dienstag wieder etwas Mut gefasst. Mit Unterstützung von der Wall Street schloss der deutsche Leitindex nach einem verhaltenen Handel 0,36 Prozent höher bei 10 620,49 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,28 Prozent auf 20 863,56 Zähler und für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,23 Prozent auf 1713,94 Punkte nach oben. Zum Wochenauftakt hatte den Markt noch die Furcht vor den möglichen Folgen des am Wochenende anstehenden Verfassungsreferendums in Italien für die Eurozone belastet.

Die Investoren blicken derweil weiter auf das Treffen der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) und die Abstimmung in Italien, sagte Markus Huber, Händler für City of London Markets. Allerdings schienen viele Anleger mittlerweile davon auszugehen, dass mögliche negative Auswirkungen auf die Aktienmärkte nur von begrenzter Dauer sein würden - wie schon nach dem Brexit-Votum der Briten und dem Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentschaftswahl./la/tos