Aktien Frankfurt Schluss: Dax schließt unter 10 400 Punkten

Dienstag, 13.09.2016 17:51 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag den vierten Handelstag in Folge nachgegeben und unter 10 400 Punkten geschlossen. Nachdem sich der deutsche Leitindex die meiste Zeit des Tages von seiner freundlichen Seite gezeigt hatte, rutschte er am Nachmittag deutlich ab. Der Endstand von 10 386,60 Punkten knapp über dem Tagestief bedeutete ein Minus von 0,43 Prozent. Die Unsicherheit über die weiteren Zinsschritte der US-Notenbank habe die Märkte im Griff, hieß es aus dem Handel.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor 0,49 Prozent auf 21 060,77 Punkte. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es hingegen dank des Kurszuwachses beim Schwergewicht Dialog Semiconductor (Dialog Semiconductor Aktie) um 0,33 Prozent auf 1742,29 Zähler nach oben./ajx/he