Aktien Frankfurt Schluss: Dax rettet kleines Plus ins Ziel

Donnerstag, 24.11.2016 17:50 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger auch am Donnerstag nicht groß aus der Deckung gewagt. Der Dax schloss 0,25 Prozent höher bei 10 689,26 Punkten, nachdem er im Tagesverlauf keine großen Sprünge gemacht hatte. Das Börsenbarometer blieb damit in seiner engen Spanne zwischen rund 10 600 und 10 800 Punkten gefangen, die mittlerweile schon den elften Handelstag besteht. Ein erhoffter Ausbruch nach oben ist nicht in Sicht.

Auch seine Indexkollegen haben sich kaum bewegt: Die mittelgroßen Werte im MDax legten um 0,40 Prozent auf 20 780,22 Punkte zu und der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 0,57 Prozent auf 1727,64 Punkte vor.

Ruhig ging es mitunter wegen "Thanksgiving" zu. Viele amerikanische Investoren blieben dem Markt wegen des Feiertags in den USA fern, was sich auf dem Frankfurter Börsenparkett an niedrigen Handelsumsätzen bemerkbar machte./la/fbr