Aktien Frankfurt Schluss: Dax bleibt unter 10 400 Punkten

Mittwoch, 14.09.2016 17:53 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist zum Handelsschluss am Mittwoch unter der Marke von 10 400 Punkten geblieben. Bei einem Minus von 0,08 Prozent auf 10 378,40 Punkten notierte der deutsche Leitindex kaum verändert. "Der Dax hängt fest", kommentierte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. "Vor dem sogenannten Hexensabbat an diesem Freitag, dem großen Verfallstag an den Terminbörsen, scheinen sich die Marktteilnehmer mit dem aktuellen Niveau angefreundet zu haben."

Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen zeigte sich mit plus 0,08 Prozent auf 21 077,25 Punkte ebenfalls wenig verändert. Beim Technologiewerte-Index TecDax stand ein Gewinn von 0,33 Prozent auf 1747,97 Zähler auf der Kurstafel./ajx/he