Aktien Frankfurt Schluss: Alcoa-Zahlen trüben die Stimmung

Dienstag, 11.10.2016 17:45 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Enttäuschende Geschäftszahlen vom US-Aluminiumkonzern Alcoa haben am Dienstag auch die Stimmung der Dax-Anleger getrübt. Der deutsche Leitindex schloss mit minus 0,44 Prozent auf 10 577,16 Punkten knapp über seinem Tagestief. Vor der Veröffentlichung der Alcoa-Zahlen hatte der Dax noch bis auf 10 692 Punkte zugelegt.

Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax verlor zu Handelsende 0,74 Prozent auf 21 316,29 Zähler. Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,36 Prozent auf 1805,99 Punkte nach unten./ajx/he