Top-Thema

22:26 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Verluste nach anfänglichen Rekorden

Aktien Frankfurt Eröffnung: Rückenwind von Wall Street hellt Stimmung etwas auf

Freitag, 12.01.2018 09:15 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Fortsetzung der Rekordjagd an der Wall Street hat am Freitag auch dem Dax nach dem kleinen Rückschlag der vergangenen Tage wieder ein wenig Auftrieb geben. Der deutsche Leitindex stieg im frühen Handel um 0,20 Prozent auf 13 231,90 Punkte. Auch an den asiatischen Märkten standen die Ampeln für die Börsen überwiegend auf grün.

Nach einem fulminanten Jahresstart hatte sich der Dax in der zu Ende gehenden Woche kraftloser gezeigt. Am Donnerstag hatten Signale der Europäischen Zentralbank die Erwartungen an einen Ausstieg aus ihrer sehr lockeren Geldpolitik verstärkt. Der Euro hatte daraufhin zugelegt, der Aktienmarkt war unter Druck geraten.

Der Durchbruch bei den Sondierungsgesprächen für eine große Koalition in Berlin bewegte die Aktienkurse dagegen zunächst nicht. Wie die Deutsche Presse-Agentur am Freitagmorgen in Berlin aus Teilnehmerkreisen erfuhr, haben sich CDU, CSU und SPD darauf geeinigt, ihren Parteien die Aufnahme von offiziellen Koalitionsverhandlungen zu empfehlen.

Der MDax der 50 mittelgroßen deutschen Unternehmen legte um 0,14 Prozent auf 26 893,82 Punkte zu. Der Technologie-Index TecDax rückte um 0,14 Prozent auf 2653,90 Punkten vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,25 Prozent auf 3604,06 Punkte./bek/ag