Top-Thema

19.02.18
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Ohne Zugpferd Wall Street stockt die Erholung

Aktien Frankfurt Eröffnung: Gewinne - MDax und SDax auf Rekordhoch

Freitag, 19.01.2018 09:35 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Freitag trotz des wieder stärkeren Euro und Verlusten an den US-Börsen optimistisch gezeigt. Der deutsche Leitindex Dax gewann kurz nach dem Börsenstart 0,41 Prozent auf 13 336,20 Punkte. Allerdings kommt er nach einem fulminanten Jahresauftakt und einem darauf erfolgten kleineren Rückschlag seit einer Woche nicht vom Fleck. Die Richtungssuche geht also weiter.

Der MDax und der Index der kleineren Werte, der SDax , erklommen zum Handelsstart neue Bestmarken. Zuletzt legte der Index der 50 mittelgroßen Unternehmen um 0,28 Prozent auf 27 285,33 Punkte zu. Der SDax stieg um 0,32 Prozent auf 12 441,96 Punkte. Der Technologie-Index TecDax , der zeitweise einen neuen Höchststand seit 2001 erreichte, rückte um 0,16 Prozent auf 2687,89 Punkte vor.

Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann moderate 0,09 Prozent auf 3624,27. Der Eurokurs klettert aktuell erneut in Richtung 1,23 US-Dollar und kostete am Morgen 1,2270 Dollar (Dollarkurs). Je stärker er ist, desto mehr kann er zum Belastungsfaktor für die exportstarken deutschen Unternehmen werden./ck/mis