Top-Thema

17:38 Uhr
Aktien New York: Dow über 25 000 Punkte - Erleichterung über Handels-​Entspannung

Aktien Frankfurt Eröffnung: Fortgesetzte US-Rally gibt Dax neuen Schwung

Donnerstag, 18.01.2018 09:26 von dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die fortgesetzte Rally an der Wall Street hat dem Dax am Donnerstag wieder etwas Auftrieb gegeben. Der MDax stieg sogar auf ein Rekordhoch. Stütztend wirkte dabei auch der aktuell schwächere Euro, der am Morgen zeitweise wieder unter die Marke von 1,22 US-Dollar gefallen war. Ein stärkerer Euro gilt als potenzieller Belastungsfaktor für die exportstarken deutschen Unternehmen.

Der deutsche Leitindex gewann kurz nach dem Börsenstart 0,28 Prozent auf 13 221,15 Punkte. Er befindet sich nach seinem beeindruckenden Jahresstart momentan auf Richtungssuche. Der Index der 50 mittelgroßen Unternehmen übertraf seinen Ende November erreichten Höchststand und legte zuletzt dann um 0,20 Prozent auf 27 103,22 Punkte zu. Der Technologie-Index TecDax rückte um 0,56 Prozent auf 2660,92 Punkte vor. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,15 Prozent auf 3618,07 Zähler.

Nachdem der Dow Jones Industrial am Dienstag erstmals die Hürde von 26 000 Punkten genommen hatte und daraufhin Gewinnmitnahmen folgten, rechneten viele Anleger mit einer weiteren, deutlicheren Korrektur. Sie wurden von der beeindruckendem Stärke des Dow am Mittwoch jedoch auf dem falschen Fuß erwischt. Dem S&P 500 und den Nasdaq-Indizes gelang zwar kein neuer Rekord, aber hier wurden die Vortagesverluste komplett wettgemacht./ck/jha/