Top-Thema

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt sein Jahreshoch ins Visier

Montag, 05.09.2016 09:14 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der starke Trend nach den US-Arbeitsmarktdaten vom Freitag setzt sich auch zu Beginn der neuen Woche fort: Der Dax kletterte am Montag in den ersten Handelsminuten um 0,45 Prozent auf 10 732,06 Punkte. Die Anleger nehmen damit das Jahreshoch bei 10 802 Punkten ins Visier, das der Dax Mitte August erreicht hatte.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verbesserte sich am Montag um 0,35 Prozent auf 21 810,40 Punkte und für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,35 Prozent auf 1760,10 Zähler nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg um 0,25 Prozent.

Die Anleger feiern die Aussicht, dass die Notenbanken den Markt noch längere Zeit mit extrem billigem Geld versorgen, kommentierte Analyst Mike van Dulken vom Broker Accendo Markets. Ein schwächerer Beschäftigungsaufbau im August hatte die Erwartungen einer zeitnahen Leitzinserhöhung in den USA wieder etwas gedämpft./ag/fbr