Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt nach schwacher Vorwoche wieder zu

Montag, 19.09.2016 09:18 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der schwachen Vorwoche hat der Dax am Montag kurz nach dem Handelsstart wieder etwas aufholen können. Der deutsche Leitindex kletterte binnen der ersten Minuten um 0,66 Prozent auf 10 343,94 Punkte. In der vergangenen Woche war das Börsenbarometer mit einem Verlust von fast 3 Prozent auf das Niveau von Anfang August zurückgefallen.

Nach Einschätzung von Dirk Gojny von der Nationalbank dürften sich Anleger heute und bis zur US-Leitzinsentscheidung in den USA am Mittwoch aber erst einmal zurückhalten und den weiteren Kurs der Währungshüter abwarten. Nach zuletzt schwach ausgefallenen Konjunkturdaten wird indes damit gerechnet, dass die Fed auf der jetzt anstehenden Sitzung ihre Zinsen unangetastet auf niedrigem Niveau lassen wird. Dagegen wird ebenfalls am Mittwoch von den meisten Beobachtern eine weitere Lockerung der Geldpolitik durch die Bank of Japan erwartet.

Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen zog unterdessen am Montagmorgen um 0,45 Prozent auf 21 122,26 Punkte an. Der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 0,56 Prozent auf 1778,06 Zähler vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,74 Prozent nach oben auf 2957,03 Zähler./tav/fbr