Top-Thema

10:50 Uhr +0,35%
Marktanalyst Salcher: EZB - Markt hat klare Erwartungshaltung

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt auf Erholungskurs

Dienstag, 04.10.2016 09:26 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag an seine Erholung vor dem langen Wochenende angeknüpft. Der deutsche Leitindex gewann im frühen Handel 0,29 Prozent auf 10 541,97 Punkte. Am Freitag hatten Sorgen um die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) und in Folge dessen die Furcht vor einer Bankenkrise das Börsenbarometer zunächst bis auf 10 189 Punkte gedrückt, bevor es in einer fulminanten Aufholjagd am Ende bis auf 10 511 Punkte nach oben gegangen war.

Die Aktien der Deutschen Bank waren dabei erst um 9 Prozent abgestürzt, letztendlich aber mit einem Plus von mehr als 6 Prozent aus dem Handel gegangen. Grund war die Hoffnung der Anleger auf eine günstiger als befürchtete Einigung mit den US-Behörden auf eine Strafzahlung wegen umstrittener Hypothekengeschäfte. Am Dienstag ging es für die Papiere nun zunächst um mehr als 1 Prozent nach oben.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen stieg um 0,35 Prozent auf 21 658,96 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 0,68 Prozent auf 1814,51 Zähler vor. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,37 Prozent nach oben./mis/fbr