Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Aktien Europa Schluss: Wall-Street-Erholung dämmt Verluste ein

Mittwoch, 26.10.2016 18:08 von dpa-AFX

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Eine Erholung der Ölpreise und der New Yorker Wall Street hat die Verluste der wichtigsten europäischen Aktienmärkte am späten Mittwochnachmittag eingegrenzt. Zuvor hatten neben schwachen Ölpreisen auch enttäuschende Unternehmenszahlen für Belastung gesorgt.

Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Minus von 0,21 Prozent bei 3080,98 Punkten, nachdem er im Verlauf zeitweise um fast 1 Prozent nachgegeben hatte. Der französische CAC-40-Index büßte zur Wochenmitte 0,14 Prozent auf 4534,59 Punkte ein. Für den britischen FTSE-100-Index ging es um relativ deutliche 0,85 Prozent auf 6958,09 Punkte nach unten./edh/he