Aktien Europa Schluss: Verluste zu Wochenbeginn - Ölpreise geben nach

Montag, 17.10.2016 18:09 von

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 ist zum Wochenauftakt wieder etwas zurückgefallen. Nachdem der Leitindex der Eurozone am Freitag noch deutlich angezogen war, stand nun am ein moderates Minus von 0,54 Prozent auf 3008,72 Punkte zu Buche. Die Experten der Postbank sprachen am Montag von einer gewissen Orientierungslosigkeit, die zuvor schon die Überseebörsen in den USA und Asien ergriffen habe.

Weiteren Beobachtern zufolge belasteten auch die wieder etwas schwächelnden Ölpreise die Aktienmärkte. Sie könnten auf eine Abschwächung des globalen Wirtschaftswachstums hindeuten.

Auch die Börsen in Paris und London gaben nach: Der CAC-40 fiel um 0,46 Prozent auf 4450,23 Zähler, und der FTSE 100 verlor 0,94 Prozent auf 6947,55 Punkte./la/he