Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

Aktien Europa Schluss: Uneinheitlich - EuroStoxx stagniert auf Wochensicht

Freitag, 28.10.2016 18:12 von

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Richtungslos sind Europas wichtigste Aktienmärkte am Freitag aus dem Handel gegangen. Neben diversen Unternehmenszahlen stand auch die US-Geldpolitik im Blickpunkt. Die Furcht vor bald steigenden Zinsen in den USA sorgte für Belastung. Insofern verzeichneten viele Anleihemärkte fallende Kurse und steigende Renditen.

Der EuroStoxx 50 schloss mit einem Minus von 0,19 Prozent bei 3079,24 Punkten. Auf Wochensicht resultierte daraus ein minimales Plus von 0,05 Prozent. Der französische CAC-40-Index stieg am Freitag um 0,33 Prozent auf 4548,58 Punkte. Für den britischen FTSE-100-Index ging es um 0,14 Prozent auf 6996,26 Punkte nach oben./edh/he