Top-Thema

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx legt weiter zu - Billiggeld-Hoffnung hält an

Donnerstag, 20.10.2016 18:07 von

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Aussicht auf weiteres billiges Notenbankgeld hat den EuroStoxx 50 am Donnerstag angetrieben. Beobachtern zufolge erfreuten entsprechende Andeutungen des Präsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, zur Geldpolitik die Anleger.

Der EuroStoxx baute seine jüngsten Kursgewinne aus und stieg um 0,68 Prozent auf 3076,63 Punkte. Aktuell steht der Leitindex der Eurozone wieder auf dem Stand von Anfang September.

In Paris gewann der CAC 40 0,44 Prozent auf 4540,12 Punkte. Der Londoner FTSE 100 hingegen litt etwas unter Verlusten bei den schwer gewichteten Rohstoffwerten und rückte nur um 0,07 Prozent auf 7026,90 Punkte vor.

Laut Analyst Ralf Umlauf von der Landesbank Helaba wird nun eine zeitliche Ausdehnung der Anleihekäufe durch die EZB für wahrscheinlicher gehalten als ein baldiges Ausklingenlassen des Programms. Er begründete dies damit, dass Draghi auf Abwärtsrisiken und die Notwenigkeit eines weiterhin hohen monetären Stimulus zur Stützung der Konjunktur hingewiesen habe./la/he