Top-Thema

18:18 Uhr
AKTIE IM FOKUS 2: Fresenius-​Aktionäre fürchten teuren Rechtsstreit mit Akorn

Aktie von Steinhoff kann Vortagsniveau nicht halten

Montag, 16.04.2018 12:15 von ARIVA.DE

Im Minus liegt zur Stunde die Steinhoff-Aktie (Steinhoff-Aktie). Das Papier notiert aktuell bei 0,14 Euro.

Ein Verlust von 3,05 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von Steinhoff zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 0 Cent. Gegenwärtig zahlen Investoren 14 Cent an der Börse für das Wertpapier. Gegenüber dem SDAX (SDAX) liegt die Aktie von Steinhoff damit im Hintertreffen. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 12.219 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,18 Prozent.

Das Unternehmen Steinhoff

Jahreschart der Steinhoff International Holdings N.V.-Aktie, Stand 16.04.2018
Jahreschart der Steinhoff International Holdings N.V.-Aktie, Stand 16.04.2018
Steinhoff International Holdings ist ein Einzelhandelskonzern, der vor allem Möbel und Haushaltswaren produziert und vertreibt. Das Kerngeschäft des Unternehmens bildet dabei die Produktion und der Verkauf von einer großen Bandbreite an Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Verkauft werden die Produkte in verschiedenen Einzelhandelsketten der Gruppe, dazu gehören beispielsweise Conforama, Poco, Lipo oder Harveys. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Steinhoff unter dem Strich einen Gewinn von 1,44 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 16,4 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 20. April 2018 erwartet.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Steinhoff Kirkland's Herman Miller MAISONS DU MONDE EO 3,24 Nobia Stanley Furniture
Kurs 0,14 8,15 € 25,84 € 30,90 € 6,40 € -  
Performance 3,05 +1,62% -0,04% +0,59% +2,24% 0,00%
Marktkap. 606 Mio. € 130 Mio. € 1,54 Mrd. € - 1,12 Mrd. € -

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Forum zur Steinhoff International Holdings N.V. Aktie

USBDriver: @Maggy die richtige Antwort auf deine Frage
19:50 Uhr
lautet, wie folgt: Steinhoff versucht sich durch eine Klage wegen Treuhandsbruch, die anderen 50% an POCO zu erschleichen. POCO gehört zu 50% Steinhoff und Seifert dem XXXLutz gehört. Seifert wird danach sicher Steinhoff wegen Rufmord verklagen. Poco übernahm ...
uljanow: Maggymüller
19:24 Uhr
SH gewinnt aber schon lange nichts mehr,die bekommen nur noch auf den Sack!