Top-Thema

17:52 Uhr
Aktien Frankfurt Schluss: Eurokurs bringt Dax wieder unter Druck

Aktie von State Street legt um 0,97 Prozent zu

Dienstag, 14.11.2017 18:55 von ARIVA.DE

Im US-amerikanischen Wertpapierhandel notiert der Anteilsschein von State Street (State Street Aktie) derzeit ein wenig fester. Der jüngste Kurs betrug 91,67 US-Dollar.

An der US-amerikanischen Börse hat sich heute die Aktie von State Street zwischenzeitlich um 0,97 Prozent verteuert. Der Kurs der Aktie legte um 88 Cent zu. Das Papier notierte zuletzt bei 91,67 US-Dollar. Die State Street-Aktie steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Der S&P 500 notiert aktuell bei 2.574 Punkten. Das entspricht lediglich einem Minus von 0,35 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von State Street am 6. Oktober 2017. Seinerzeit kostete die Aktie 99,99 US-Dollar, also 8,32 US-Dollar mehr als gegenwärtig.

Das Unternehmen State Street

State Street Corp. ist ein weltweit führendes Unternehmen, das verschiedene Beratungsservices für Investoren anbietet. Kernkompetenzen des Finanzdienstleisters sind Investment Servicing, Investment Management, Research sowie Trading.