Top-Thema

21.01.18
ROUNDUP/Merkel: Sondierungspapier Rahmen für Koalitionsverhandlungen

Aktie von Sartorius heute am Aktienmarkt gefragt

Freitag, 12.01.2018 12:26 von ARIVA.DE

Der Anteilsschein von Sartorius (Sartorius-Aktie) (Vorzugsaktie) notiert heute etwas fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 89,25 Euro.

Am deutschen Aktienmarkt hat sich heute die Sartorius-Aktie (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 1,25 Prozent verteuert. Der Kurs des Anteilsscheins legte um 1,10 Euro zu. Der Preis für das Wertpapier liegt bei zur Stunde 89,25 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von Sartorius gut da. Der TecDAX (TecDAX) liegt derzeit um 0,08 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 2.648 Punkte. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte der Anteilsschein von Sartorius bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen aktuell noch 5,09 Euro – das sind 5,70 Prozent.

Das Unternehmen Sartorius

Die Sartorius AG ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter, der sich auf die Bereiche Biotech-, Pharma- und Nahrungsmittel-Industrie konzentriert. Die Lösungen tragen dazu bei, dass komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Produktion wie im Labor effizient realisiert werden können. Zum Portfolio gehören Produkte in den Bereichen Zellkulturmedien, Fermentation, Zellernte, Pufferlösungen sowie Laborinstrumente wie Pipetten und Verbrauchsmaterialien.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Sartorius General Electric Danaher Merck
Kurs 89,25 15,86 € 81,80 € 91,56 €
Performance 1,25 +0,25% -0,24% -0,17%
Marktkap. 3,34 Mrd. € 143 Mrd. € 56,8 Mrd. € 39,8 Mrd. €

So sehen Experten die Sartorius-Aktie

Das Wertpapier von Sartorius wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Commerzbank hat die Einstufung für Sartorius nach einer Investorenveranstaltung auf "Hold" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Die Ungewissheit über die weitere Entwicklung der Kunden-Lagerbestände könnte sich negativ auf den Ausblick des Laborausrüsters für 2018 auswirken, schrieb Analyst Oliver Metzger in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Möglicherweise könnte sich die Situation in der zweiten Hälfte dieses Jahres normalisieren.

Jahreschart der Sartorius Vz-Aktie, Stand 12.01.2018
Jahreschart der Sartorius Vz-Aktie, Stand 12.01.2018
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Sartorius auf "Sell" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Die Gesundheitsbranche sei ein struktureller Wachstumsmarkt, schrieb Analyst Aliaksandr Halitsa in einer am Mittwoch vorliegenden Sektorstudie. Allerdings sollten Anleger bei ihren Investments höchst selektiv vorgehen, denn die deutschen Branchenunternehmen wiesen unterschiedliche Wachstumsaussichten, Wettbewerbsfähigkeiten und Bewertungen auf. Die Aktien von Drägerwerk, Gerresheimer und Sartorius seien derzeit zu teuer.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.