Top-Thema

18:51 Uhr
ROUNDUP 3: Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs - aber Proteste gegen Tata-​Pläne

Aktie von Sartorius büßt 1,47 Prozent ein

Mittwoch, 15.11.2017 10:22 von ARIVA.DE

Die Sartorius-Aktie (Vorzugsaktie) notiert am Mittwoch etwas leichter. Das Wertpapier notiert aktuell bei 76,37 Euro.

Heute hat sich an der deutschen Börse der Anteilsschein von Sartorius (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 1,47 Prozent verbilligt. Der Kurs der Aktie sank um 1,14 Euro. Gegenwärtig zahlen private und institutionelle Anleger 76,37 Euro am Aktienmarkt für die Aktie. Gegenüber dem TecDAX liegt die Aktie von Sartorius damit im Hintertreffen. Der TecDAX kommt derzeit nämlich auf 2.464 Punkte. Das entspricht einem Minus von 1,09 Prozent. Der heutige Kurs von Sartorius ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 74,87 Euro weniger wert war das Papier am 20. März 2009.

Das Unternehmen Sartorius

Die Sartorius AG ist ein international führender Labor- und Prozesstechnologie-Anbieter, der sich auf die Bereiche Biotech-, Pharma- und Nahrungsmittel-Industrie konzentriert. Die Lösungen tragen dazu bei, dass komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Produktion wie im Labor effizient realisiert werden können. Zum Portfolio gehören Produkte in den Bereichen Zellkulturmedien, Fermentation, Zellernte, Pufferlösungen sowie Laborinstrumente wie Pipetten und Verbrauchsmaterialien. Zuletzt hat Sartorius einen Jahresüberschuss von 103 Mio. Euro in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,30 Mrd. Euro umgesetzt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.