Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Aktie von Sanofi heute am Aktienmarkt gefragt

Dienstag, 20.06.2017 11:14 von ARIVA.DE

Am Aktienmarkt notiert das Wertpapier von Sanofi zur Stunde ein wenig fester. Das Wertpapier kostete zuletzt 87,42 Euro.

Im Wertpapierhandel hat sich heute die Sanofi-Aktie zwischenzeitlich um 0,82 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 71 Cent zu. Zuletzt notierte die Aktie bei 87,42 Euro. Gegenüber dem Eurostoxx 50 liegt der Anteilsschein von Sanofi damit vorn. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nämlich auf 3.593 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,37 Prozent. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt die Aktie von Sanofi ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 6. August 2015 und beträgt 101,05 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste das Papier derzeit noch 15,59 Prozent zulegen.

Sanofi-Aventis S.A. ist ein in den Bereichen Onkologie, Herz-Kreislauf und Zentrales Nervensystem tätiges Pharmaunternehmen. Es entstand im Jahr 2004 aus dem Zusammenschluss von Sanofi-Synthelabo mit Aventis. Sanofi setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 33,8 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 4,71 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 31. Juli 2017. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Das Wertpapier von Sanofi wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Sanofi von 92 auf 90 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Analyst Jeffrey Holford überarbeitete in einer Branchenstudie vom Freitag seine Bewertungen zahlreicher Pharmakonzerne und seine Favoritenliste mit Blick auf kommende Kurstreiber. "Top Pick" im Sektor bleibe Abbvie (Abbvie Aktie). Sanofi rücke weltweit auf die zehnte Stelle vor - Grund sei die jüngst unterdurchschnittliche Kurentwicklung sowie der vielversprechende Marktstart des Asthmamittels Dupixent.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Aktien des Pharmakonzerns Sanofi nach einem Medienbericht über ein mögliches Interesse am US-Biotechunternehmen Tesaro auf "Neutral" mit einem Kursziel von 82 Euro belassen. Eine solche Transaktion würde zu Sanofis öffentlichen Aussagen passen, wonach die Franzosen kleine bis mittlere Zukäufe anstrebten, schrieb Analyst Jack Scannell in einer Studie vom Mittwoch. Mit einer Tesaro-Übernahme bliebe Sanofi aber im wettbewerbsintensiven und sich schnell wandelnden Onkologiegeschäft, wo Größeneffekte wichtig seien, hinter Wettbewerbern zurück.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.