Top-Thema

08:52 Uhr
ROUNDUP 2: Amazon mit starken Zahlen - Prime-Abo wird in den USA teurer

Aktie von SAF Holland: Kurs heute konstant

Montag, 16.04.2018 11:12 von ARIVA.DE

Die Wertschätzung für die Aktie von SAF Holland (SAF Holland-Aktie) hat sich am Aktienmarkt heute kaum geändert. Das Wertpapier kostete zuletzt 17,13 Euro.

Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von SAF Holland. Mit einem Preis von 17,13 Euro notiert das Papier auf dem Niveau des Vortags. Gegenüber dem SDAX (SDAX) liegt die Aktie von SAF Holland hinten. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 12.212 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,12 Prozent. Für ein neues Allzeithoch müsste der Anteilsschein von SAF Holland noch zulegen. Den bisherigen Höchststand von 20,08 Euro erreichte das Papier am 15. Januar 2018.

Das Unternehmen SAF Holland

SAF-HOLLAND S.A. ist ein führender globaler Anbieter von Bauteilen und Systemen für die Anhänger-, Auflieger-, Lastkraftwagen-, Sattelzugmaschinen-, Bus- und Wohnmobil-Industrie. Das Produktangebot umfasst Achs- und Fahrwerksysteme, Sattelkupplungen, Königszapfen, Anhängerkupplungen und Stützwinden. Zu den Kunden zählen neben Original Equipment Manufacturers (OEMs) und Original Equipment Suppliers (OESs) auch Endverbraucher und Service-Zentren. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete SAF Holland unter dem Strich einen Gewinn von 42,9 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 1,14 Mrd. Euro. Neueste Geschäftszahlen will SAF Holland am 26. April 2018 bekannt geben.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  SAF Holland MAN Meritor WABCO
Kurs 17,13 96,00 € 16,20 € 106,50 €
Performance 0,00 0,00% -1,28% 0,00%
Marktkap. 777 Mio. € 14,1 Mrd. € 1,43 Mrd. € 5,94 Mrd. €

So sehen Experten die SAF Holland-Aktie

Die SAF Holland-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der SAF Holland-Aktie, Stand 16.04.2018
Jahreschart der SAF Holland-Aktie, Stand 16.04.2018
Die Investmentbank Oddo BHF hat SAF-Holland mit "Buy" und einem Kursziel von 20 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Der Lkw-Zulieferer sei gut positioniert, um vom starken Wachstum des chinesischen Transportmarktes zu profitieren, schrieb Analyst Harald Eggeling in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Seine Gewinnprognosen (Ebit) für 2019 und 2020 lägen 5 beziehungsweise 7 Prozent über den Konsensschätzungen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Forum zur SAF Holland Aktie

Zinket: Mir egal,
25.04.18
Hab nochmal kräftig nachgelegt, für mich sind das Schnäppchenkurse!
6
3 Beiträge
Rudi Karell: sauber dax 10000
24.11.14