Top-Thema

23.11.17
ROUNDUP 3: Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs - aber Proteste gegen Tata-​Pläne

Aktie von Lanxess läuft heute schlechter

Mittwoch, 15.11.2017 12:13 von ARIVA.DE

An der deutschen Börse liegt die Lanxess-Aktie zur Stunde im Minus. Die Aktie kostete zuletzt 64,36 Euro.

Am deutschen Aktienmarkt hat sich heute das Wertpapier von Lanxess (Lanxess Aktie) zwischenzeitlich um 3,62 Prozent verbilligt. Der Kurs der Aktie verbilligte sich um 2,42 Euro. Gegenwärtig zahlen Anleger am Aktienmarkt für das Wertpapier 64,36 Euro. Gegenüber dem MDAX liegt die Aktie von Lanxess damit im Hintertreffen. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 26.049 Punkte. Das entspricht einem Minus von 1,18 Prozent. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von Lanxess derzeit noch weit entfernt. Am 20. November 2008 ging das Papier zu einem Preis von 10,28 Euro aus dem Handel – das sind 84,03 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Lanxess

Die Lanxess AG gehört mit einem umfangreichen Produktportfolio aus den Bereichen Polymere sowie Basis-, Spezial- und Feinchemikalien zu den bedeutenden Chemie- und Polymeranbietern Europas. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Kunststoffe, Kautschuke, Spezialchemikalien und Zwischenprodukte. Darüber hinaus unterstützt Lanxess seine Kunden bei der Entwicklung und der Umsetzung von Systemlösungen. Zuletzt hat Lanxess einen Jahresüberschuss von 192 Mio. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 7,70 Mrd. Euro umgesetzt.

So sehen Analysten die Lanxess-Aktie

Die Lanxess-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Commerzbank (Commerzbank Aktie) hat die Einstufung für Lanxess nach Zahlen zum dritten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 67 Euro belassen. Das operative Ergebnis (Ebitda) sei besser als von ihm und vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Michael Schäfer in einer Studie vom Mittwoch. Insgesamt sei das Zahlenwerk des Spezialchemiekonzerns solide.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.