Top-Thema

22:16 Uhr
Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Aktie von Gerresheimer heute am Aktienmarkt kaum gefragt: Kurs fällt

Mittwoch, 15.11.2017 12:12 von ARIVA.DE

Im deutschen Wertpapierhandel notiert die Aktie von Gerresheimer (Gerresheimer Aktie) aktuell etwas leichter. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 65,50 Euro.

Für der Anteilsschein von Gerresheimer steht gegenwärtig ein Verlust von 1,47 Prozent zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 98 Cent. Das Wertpapier wird an der Börse zur Stunde mit 65,50 Euro bewertet. Die Gerresheimer-Aktie steht somit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX. Der MDAX notiert gegenwärtig bei 26.051 Punkten. Das entspricht einem Minus von 1,17 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Gerresheimer noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 13,02 Euro erreichte das Papier am 30. März 2009.

Das Unternehmen Gerresheimer

Der Gerresheimer Konzern ist ein international führender Anbieter von hochwertigen Verpackungs- und Systemlösungen aus Glas und Kunststoff. Der wichtigste Absatzmarkt des Unternehmens ist die Pharma- und Medizinindustrie weltweit. Auf Basis eigener Entwicklungen und modernster Produktionstechnologien bietet Gerresheimer zum einen pharmazeutische Primärverpackungen und Drug Delivery-Systeme an, zum anderen Diagnostiksysteme und das komplette Spektrum an Glasprodukten für die Life Science Forschung. Gerresheimer setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,38 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 122 Mio. Euro.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.