Top-Thema

08:26 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Jamaika-​Aus dürfte Dax belasten - RWE aber im Aufwind

Aktie von Fresenius Medical Care: Kurs mit wenig Bewegung

Dienstag, 20.06.2017 10:23 von ARIVA.DE

An der deutschen Börse ist der Anteilsschein von Fresenius (Fresenius Aktie) Medical Care aktuell unauffällig. Die Aktie kostete zuletzt 88,56 Euro.

Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von Fresenius Medical Care. Mit einem Preis von 88,56 Euro notiert das Papier etwa auf Niveau des Vortags. der Wertverlust ist mit 0,03 Prozent lediglich minimal. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Fresenius Medical Care-Aktie mit dem vergleichsweise unbewegten Kurs nicht so gut da. Der DAX liegt derzeit um 0,40 Prozent im Plus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 12.941 Punkte. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Fresenius Medical Care (Fresenius Medical Care Aktie) am 14. Juni 2017. Seinerzeit kostete das Wertpapier 89,22 Euro, also 66 Cent mehr als zur Stunde.

Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Dialysetechnik, einer Behandlung von chronischem Nierenversagen. Angeboten werden Dialysegeräte, das damit verbundene Einweg-Zubehör, Dialysemedikamente sowie Labordienstleistungen und Produkte entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Dialyse. Bei einem Umsatz von 16,7 Mrd. Euro erwirtschaftete Fresenius Medical Care zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,16 Mrd. Euro. Investoren warten jetzt auf den 1. August 2017. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Die Aktie von Fresenius Medical Care wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für FMC nach einer hauseigenen Investorenveranstaltung von 74 auf 85 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Die Fortschritte beim Aufbau eines neuen Kooperations- und Vergütungsmodells in der Dialyse für bestimmte Patienten mit fortgeschrittenem Nierenleiden sei stark und werde möglicherweise unterschätzt, schrieb Analyst Chris Cooper in einer Studie vom Freitag. Der Experte überarbeitete seine Prognosen auch mit Blick auf das neue Sparprogramm.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat FMC mit Blick auf eine hauseigene Konferenz mit Medizinunternehmen auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 97 Euro belassen. Der Dialysespezialist gehe weiter davon aus, die mittelfristigen Ziele eher nach oben anzupassen, schrieb Analystin Veronika Dubajova in einer Studie vom Mittwoch. Zudem sehe FMC Zukäufe weiter als wichtigen Wachstumstreiber, gehe aber künftig eher von kleineren bis mittleren Transaktionen aus.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.