Top-Thema

17.11.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungs­versuch bereits beendet

Aktie von Dialog Semiconductor kann Vortagsniveau nicht halten

Mittwoch, 15.11.2017 10:48 von ARIVA.DE

Die Dialog Semiconductor-Aktie notiert heute leichter. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 37,04 Euro.

Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt der Anteilsschein von Dialog Semiconductor (Dialog Semiconductor Aktie) zwischenzeitlich um 2,87 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers sank um 1,10 Euro. Das Papier wird am Aktienmarkt aktuell mit 37,04 Euro bewertet. Gegenüber dem TecDAX liegt das Wertpapier von Dialog Semiconductor damit im Hintertreffen. Der TecDAX kommt derzeit nämlich auf 2.461 Punkte. Das entspricht einem Minus von 1,24 Prozent. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Dialog Semiconductor am 8. Oktober 2008. Seinerzeit kostete das Wertpapier 46 Cent, also 36,58 Euro weniger als zur Stunde.

Das Unternehmen Dialog Semiconductor

Die Dialog Semiconductor plc. ist ein Anbieter von hochintegrierten, innovativen Halbleiterlösungen für die Bereiche Power-Management, Audio und drahtlose Kommunikation im Nahbereich. Diese elektrischen Systeme bzw. Dialog Semiconductor setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,20 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 261 Mio. US-Dollar.

So sehen Experten die Dialog Semiconductor-Aktie

Die Dialog Semiconductor-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für die Aktie des Halbleiterkonzerns Dialog Semiconductor wegen eines Zukaufs von 46 auf 43 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Outperform" belassen. Die Übernahme des US-Technologieanbieters Silego Technologies sei zwar strategisch vernünftig, da sie unter anderem die Abhängigkeit vom iPhone-Hersteller Apple (Apple Aktie) verringere, aber auch wertverwässernd, schrieb Analyst Achal Sultania in einer Studie vom Dienstag. Derweil bleibe das Risiko gering, dass Dialog Apple künftig nicht mehr mit Chips zur Stromversorgung beliefern werde.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Dialog Semiconductor auf "Overweight" mit einem Kursziel von 52 Euro belassen. Nach den Zahlen des Halbleiterherstellers zum dritten Quartal habe er seine Umsatzschätzung für 2018 erhöht, für 2017 jedoch leicht gesenkt, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer Studie vom Dienstag. Seine bereinigten Margenannahmen seien weitgehend unverändert.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.