Top-Thema

10:10 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt Pause ein - Leichtes Minus

Aktie von Deutz kann Vortagsniveau nicht halten

Mittwoch, 15.11.2017 12:18 von ARIVA.DE

Im Minus liegt gegenwärtig die Deutz-Aktie. Der jüngste Kurs betrug 6,72 Euro.

Für Inhaber von Deutz (Deutz Aktie) ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Wertpapier weist derzeit einen Kursrückgang von 2,20 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor das Papier 15 Cent. Aktuell kostet das Wertpapier von Deutz 6,72 Euro. Die Aktie von Deutz hat sich somit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX. Dieser notiert bei 11.573 Punkten. Der SDAX liegt zur Stunde damit um 1,07 Prozent im Minus. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von Deutz gegenwärtig noch weit entfernt. Am 5. Februar 2009 ging die Aktie zu einem Preis von 1,55 Euro aus dem Handel – das sind 76,94 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Deutz

Die Deutz AG ist einer der weltweit führenden unabhängigen Hersteller kompakter Dieselmotoren in der Leistungsklasse von 10 kW bis 500 kW für On- und Nonroad-Anwendungen. Dabei handelt es sich um motorbetriebene Nutzfahrzeuge mit Straßenzulassung und motorbetriebene Geräte ohne Straßenzulassung. Die Produkte des Unternehmens kommen in Baumaschinen, Kompressoren, Nutzfahrzeugen, Bussen, Landmaschinen, Flur- und Förderfahrzeugen sowie in Schiffen zum Einsatz. Deutz setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,26 Mrd. Euro um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 16,6 Mio. Euro.

So sehen Analysten die Deutz-Aktie

Die Deutz-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Deutz nach Neunmonatszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 7,80 Euro belassen. Die Umsatzkennziffern seien stark ausgefallen, schrieb Analyst Alexander Wahl in einer Studie vom Dienstag. Die Profitabilität des Motorenbauers habe sich aber schwach entwickelt.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Deutz nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 8 Euro belassen. Die Kursschwäche nach dem jüngsten Quartalsbericht des Motorenbauers biete eine gute Kaufgelegenheit, schrieb Analyst Hans-Joachim Heimbürger in einer Studie vom Mittwoch.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.