Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

14:36 Uhr
IPO: US-Sparte von Kabelkonzern Altice bei Börsen­gang mit Milliardenerlös

Aktie von China Life Insurance büßt 3,07 Prozent ein

Donnerstag, 18.05.2017 07:27 von

Der Anteilsschein von China Life Insurance notiert heute etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 2,79 Euro.

Am Aktienmarkt hat sich heute das Wertpapier von China Life Insurance zwischenzeitlich um 3,07 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers verbilligte sich um 9 Cent. Aktuell zahlen private und institutionelle Anleger an der Börse für das Papier 2,79 Euro. Zieht man den Hang Seng als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von China Life Insurance hinten. Der Hang Seng kommt mit einem Punktestand von 25.294 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,17 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Am Donnerstag ist die China Life Insurance-Aktie zum Preis von 2,79 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch des Anteilsscheins liegt bei Euro. Der Anteilsschein von China Life Insurance steht damit vor einem neuen Allzeittief. Den niedrigsten Schlusskurs eines Handelstages verzeichnete die Aktie am 17. Mai 2017 mit 2,81 Euro.

Die China Life Insurance Company Limited ist eines der größten Anbieter von Lebensversicherungen in der Volksrepublik und das größte Versicherungsunternehmen in China. Sie wurde unter dem Namen People’s Insurance Company 1949 gegründet. Im Jahr 2003 wurde daraus die heutige China Life Insurance Company Limited. Investoren warten jetzt auf den 31. Mai 2017. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.