Top-Thema

11:56 Uhr
Aktien Frankfurt: Dax unterbricht Erholungs­kurs - Anleger warten ab

Aktie von American Airlines büßt 1,62 Prozent ein

Dienstag, 20.06.2017 16:47 von ARIVA.DE

Am US-amerikanischen Aktienmarkt notiert das Wertpapier von American Airlines derzeit etwas leichter. Das Papier kostete zuletzt 48,86 US-Dollar.

Ein Kursverlust von 1,62 Prozent steht gegenwärtig für die American Airlines-Aktie zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 81 Cent. Für die Aktie liegt der Preis zur Stunde bei 48,86 US-Dollar. Die Aktie von American Airlines hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am S&P 500. Dieser notiert bei 2.447 Punkten. Der S&P 500 liegt gegenwärtig damit um 0,14 Prozent im Minus. Der Anteilsschein von American Airlines hatte am 15. Dezember 2016 mit einem Kurs von 47,84 US-Dollar die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 27. Juni 2016. Seinerzeit war das Papier lediglich 22,91 US-Dollar wert.

American Airlines Group (American Airlines Group Aktie) ist ein Unternehmen der Luftfahrtindustrie, welches die Gesellschaften American Airlines und US Airways vereint. Zusammen führen diese fast 6.700 Flüge pro Tag zu 350 Zielen in 50 Ländern durch. Sie operieren dabei von den Zentren in Charlotte, Chicago, Dallas/Fort Worth, Los Angeles, Miami, New York, Philadelphia, Phoenix und Washington. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete American Airlines unter dem Strich einen Gewinn von 2,68 Mrd. US-Dollar. Der Umsatz belief sich auf 40,2 Mrd. US-Dollar. Investoren warten jetzt auf den 14. Juni 2017. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.