Top-Thema

AKTIE IM FOKUS: Anleger setzen auf gute News vom ProSiebenSat.1-Kapitalmarkttag

Dienstag, 11.10.2016 11:43 von

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei den Aktionären des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 wächst nach positiven Analystenkommentaren die Zuversicht. Die Blicke richten sich bereits auf den Kapitalmarkttag an diesem Donnerstag (13. Oktober). Die in den vergangenen Monaten gebeutelten Papiere beschleunigten ihre Erholung am Dienstagvormittag. Sie zählten mit einem Plus von 2,69 Prozent auf 39,35 Euro zu den gefragtesten Werte im deutschen Leitindex Dax, der zuletzt nicht vom Fleck kam.

Analystin Lisa Yang von der US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) geht davon aus, dass der Kapitalmarkttag zu einem wichtigen Kurstreiber werden dürfte. ProSiebenSat.1 werde wohl auf die steigenden Sorgen der Investoren in puncto Qualität des Digitalgeschäfts eingehen und für mehr Klarheit über die Entwicklung etwa von Verivox oder Maxdome sorgen. Von Interesse sei zudem, ob es dem Unternehmen gelingen werde, das Werbewachstum im deutschen Fernsehgeschäft im Schlussquartal wieder zu beschleunigen.

Mit Blick darauf zeigte sich Analyst Conor O'Shea vom Investmenthaus Kepler Cheuvreux in einer aktuellen Studie optimistisch. Das langsamere Werbewachstum deutscher Privatsender im zweiten und dritten Quartal dürfte angesichts der Übertragung großer Sportveranstaltungen bei der öffentlich-rechtlichen Konkurrenz nur temporär gewesen sein. Im vierten Jahresviertel sollte es sich wieder etwas beschleunigen.

O'Shea hatte das Chance/Risiko-Verhältnis der Papiere nach der zuletzt schwachen Kursentwicklung denn auch als attraktiv bezeichnet und ein Kursziel von 45 Euro genannt. Seine Kaufempfehlung hatte den Aktien bereits am Montag Rückenwind verliehen.

Erst im November vergangenen Jahres war der Kurs auf ein Rekordhoch bei fast 51 Euro geklettert. Anschließend ging ihnen aber die Luft aus. Bis Juli fielen die Papiere dann unter 36 Euro./mis/das