Aktie des Tages: Syzygy

Freitag, 02.12.2016 08:00

Kommentar von Rolf Morrien

Lieber Leser,

letzte Woche habe ich in Frankfurt das Deutsche Eigenkapitalforum besucht. Dabei handelt es sich um die größte und wichtigste Analysten- und Investorenveranstaltung im deutschsprachigen Raum. Gestern und vorgestern habe ich Ihnen mit Takkt und Wincor Nixdorf bereits zwei Unternehmen vorgestellt, die sich dort in diesem Jahr präsentiert haben. Heute folgt mit dem deutschen Internet-Werbespezialisten Syzygy ein drittes Unternehmen, das für die langjährigen „Schlussgong“-Leser unter Ihnen bereits ein „alter Bekannter“ ist. Da es aber auch neue „Schlussgong“-Leser gibt, möchte ich Ihnen das Unternehmen Syzygy kurz vorstellen, bevor ich auf die jüngsten Zahlen und auf die aktuellen Entwicklungen eingehe.

Das Unternehmen Syzygy im Kurzportrait

Syzygy ist ein mittelständischer Spezialist für Internet-Werbung. Genauer gesagt entwickelt Syzygy digitale Kommunikations- und Marketinglösungen. Das bedeutet konkret, dass Syzygy für seine Kunden Lösungen für Internet- bzw. Online-Marketing, Customer-Relationship-Management (also Kundenbeziehungs-Management), eCommerce (Online-Handel) und eLearning (Lernplattformen im Internet) entwickelt. Damit ist die Syzygy AG in vielen Wachstums- und Zukunftsmärkten tätig. Zu den Kunden von Syzygy zählen nach Unternehmensangaben unter anderem bekannte Namen wie o2, Daimler, Microsoft, Deutsche Bank, Continental, Jägermeister, Mazda, Commerzbank und die KfW.

Die jüngsten Zahlen im Überblick

Syzygy hat vor wenigen Tagen seine 9-Monats-Zahlen vorgelegt. Das Unternehmen konnte das starke Wachstum beim Umsatz und Gewinn auch im 3. Quartal 2016 fortsetzen und legte daher auch für die ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 2016 gewohnt starke Zahlen vor. Syzygy hat den Umsatz im Zeitraum von Januar bis September um 13% auf 47,2 Mio. Euro gesteigert. Der operative Gewinn (EBIT) konnte ebenfalls um 13% verbessert werden. Die operative Gewinnmarge (EBIT-Marge) lag wie im Vorjahr bei 9,2%. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Syzygy aufgrund weiterhin positiver Geschäftsaussichten im Rahmen der Vorlage der 9-Monats-Zahlen noch einmal die Wachstumsprognosen für das Gesamtjahr bestätigt hat. Demnach soll der Umsatz auf 65 Mio. Euro steigen. Die guten Zahlen in diesem Jahr wirkten sich auch auf den Kurs der Syzygy-Aktie positiv aus. Die Syzygy-Aktie legte seit Jahresbeginn um mehr als 40% zu, während sich der DAX im selben Zeitraum kaum bewegte. Ein sehr gutes Ergebnis! Hinzu kam noch eine Dividendenrendite von 3,4%.

Fazit: Wachstumsstarker Dividendenwert

Syzygy vereint ein zweistelliges Wachstum mit einer überdurchschnittlich hohen Dividendenrendite und ist damit Wachstums- und Dividendenwert zugleich. Allerdings ist die Syzygy-Aktie mit einem 2016er-KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von rund 30 auch kein Schnäppchen mehr. Das bedeutet aber nicht, dass die Syzygy-Aktie derzeit zu teuer ist. Aus meiner Sicht ist die Aktie aktuell fair bewertet. Mittelfristig bietet die Aktie weiteres Potenzial nach oben, solange das Unternehmen weiterhin so wächst, wie es in den vergangenen Jahren der Fall war. Hinzu kommt die Zusatzchance, dass der Großaktionär WPP, der bereits rund 52% der Syzygy-Anteile hält, den Anteil weiter aufstockt.

Anzeige

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.