Top-Thema

09:22 Uhr -0,03%
Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax ruht sich nach rasanter Woche aus

Aixtron: Die Würfel scheinen gefallen!

Montag, 28.11.2016 16:05

Kommentar von Hermann Pichler

Lieber Leser,

wie geht es weiter beim defizitären Chipanlagenbauer Aixtron? Die Fusion mit dem chinesischen Investor Grand Chip Investment (GCI) scheint zum Scheitern verurteilt, nachdem die für Auslandsinvestitionen zuständige US-Behörde CFIUS (Committee on Foreign Investment in the United States) Sicherheitsbedenken angemeldet hat. Dem TecDAX-Unternehmen aus Herzogenrath wurde daher nahegelegt, die Fusionspläne zu begraben. Da Aixtron dieser Aufforderung aber nicht nachkommen wollte, hat nun US-Präsident Barack Obama das letzte Wort. Es ist überaus unwahrscheinlich, dass sich der scheidende Präsident der Empfehlung seiner Behörde widersetzen wird. In den kommenden Tagen ist mit einer finalen Entscheidung zu rechnen.

Was genau dahinter steckt, ist weiterhin unklar. Viel deutet darauf hin, dass es Bedenken gibt, die Aixtron-Anlagen könnten zur Produktion von Chips für militärische Zwecke genutzt werden. Aus eben diesem Grund soll auch Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel die Unbedenklichkeitserklärung während des Übernahmeprozesses zurückgenommen haben. Angeblich hatten US-Geheimdienste dem Ministerium die brisanten Informationen zugespielt.

Seit sich ein Scheitern der Übernahme abzeichnet, hat die Aktie deutlich Federn lassen müssen. Seit Mitte Oktober rutschte das Papier von über 5,80 Euro auf nunmehr 3,90 Euro in den Keller. Die kürzlich vorgelegten Zahlen zum dritten Quartal waren zwar nicht berauschend, hielten aber immerhin Anzeichen einer leichten Verbesserung bereit. Während sich das Ebitda wieder der Gewinnzone näherte, wuchs der Auftragseingang um 35 Prozent auf 69 Mio. Euro. Die Barreserven beliefen sich per Ende September auf mehr als 160 Mio. Euro. Man sieht also, auch ohne GCI ist Aixtron überlebensfähig. Außerdem gibt es da draußen bestimmt auch noch andere potenzielle Finanzpartner.

Anzeige

1.000% Gewinn mit Aktien trotz flauem Aktienmarkt? So geht es…

… denn das sind die 4 Aktien mit denen Sie noch in 2016 ein Vermögen verdienen werden! Davies Guttmann stellt in diesem Report vor, warum Sie jetzt einsteigen müssen, bevor es zu spät ist!

Erfahren Sie exklusiv, warum diese 4 Aktien vor einer Kursexplosion stehen! Lesen Sie hier JETZT tatsächlich die Namen der 4 Aktien, welche jetzt kurz vor einer Kursexplosion stehen! >> Jetzt hier klicken und schon bald mit 4 Aktien reich an der Börse werden.