Top-Thema

AIRBORNE WIRELESS NETWORK schließt Privatplatzierung in Höhe von 250.000 $ ab

Donnerstag, 13.10.2016 16:56 von

Simi Valley, Kalifornien (ots/PRNewswire) - AIRBORNE WIRELESS NETWORK (OTC QB: ABWN) freut sich den Abschluss einer Privatplatzierung in Höhe von 250.000 $ am 12. Oktober 2016 bekanntzugeben.

Im Zuge der Transaktion hat das Unternehmen 312.500 seiner Stammaktien zum Kaufpreis von 0,80 $ pro Aktie für einen Gesamterlös von 250.000 $ platziert. Des Weiteren hat das Unternehmen im Zuge der Transaktion den Käufern der Wertpapiere ein Bezugsrecht für weitere 312.500 Stammaktien des Unternehmens zu einem Preis von 1,25 $ pro Aktie für einen Zeitraum von einem Jahr eingeräumt.

Der Käufer dieser Wertpapiere ist keine US-Personen gemäß Definition in Regulation S. Diese Wertpapiere wurden in einer Transaktion platziert, die die Anforderungen für die Befreiung von der Registrierung und Ausgabe eines Wertpapierprospekts gemäß Securities Act von 1933 entsprechend den Bestimmungen von Regulation S erfüllt. Diese Wertpapiere wurden in einer Offshore-Transaktion platziert. In den USA wurden keine direkten Verkaufsanstrengungen von dem Unternehmen, irgendeinem Händler oder irgendeinem der zugehörigen verbundenen Unternehmen oder irgendeiner im Auftrag der Vorstehenden handelnden Person unternommen. Das Unternehmen unterliegt Kategorie 3 der Regel 903 von Regulation S. Demgemäß hat das Unternehmen die erforderlichen Angebotsbeschränkungen implementiert, indem allen Angebotsmaterialien und -dokumenten eine Auskunft beigelegt wurde, die darüber informiert, dass diese Wertpapiere nicht gemäß Securities Act von 1933 registriert wurden, nicht für ein Sicherungsgeschäft infrage kommen und nicht in den USA oder an US-Personen verkauft werden dürfen, außer diese Wertpapiere sind gemäß Securities Act von 1933 registriert oder es besteht alternativ eine Befreiung von dieser Registrierungspflicht.

AIRBORNE WIRELESS NETWORK www.airbornewirelessnetwork.com info@airbornewirelessnetwork.com 805-583-4302

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Ansichten und Erwartungen der Unternehmensleitung und unterliegen erheblichen Risiken und Unsicherheiten. Sollten sich die zugrundeliegenden Annahmen als unzutreffend erweisen oder Risiken oder Unsicherheiten auftreten, können die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen.

Risiken und Unsicherheiten beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, die Verfügbarkeit von Kapital, allgemeine Branchenbedingungen und Wettbewerb, allgemeine wirtschaftliche Faktoren, die Auswirkungen der Regulierung der Branche, technologische Fortschritte, neue Produkte und Patente der Konkurrenz, Herausforderungen in der Entwicklung neuer Produkte, Herstellungsschwierigkeiten oder -verzögerungen, Abhängigkeit von der Wirksamkeit der Patente des Unternehmens sowie das Risiko von Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Patentstreitigkeiten und/oder regulatorischer Maßnahmen.

OTS: Airborne Wireless Network newsroom: http://www.presseportal.de/nr/121502 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_121502.rss2