Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

05:37 Uhr
Heizöl und Kraftstoff teurer: Energiepreise im September gestiegen

ADVA Optical Networking beschleunigt virtualisierte SD-WANs mit Ensemble SmartWAN

Donnerstag, 01.12.2016 14:00

ADVA Optical Networking SE / ADVA Optical Networking beschleunigt virtualisierte SD-WANs mit Ensemble SmartWAN . Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire

Mit offener Plattform zur Netz-Virtualisierung eröffnet Ensemble Anbietern von Kommunikationsdiensten neue Geschäftsmöglichkeiten

München, Deutschland. 1. Dezember 2016. ADVA Optical Networking hat heute seine Ensemble SmartWAN-Plattform vorgestellt, mit der sich virtualisierte SD-WAN Lösungen implementieren und verwalten lassen. Damit können die Nachteile und Einschränkungen heutiger Hardware-basierter Lösungen vermieden werden. Ensemble SmartWAN bietet im Zusammenspiel mit Ensemble Connector und anderen Elementen der ADVA Ensemble Suite eine virtualisierte Infrastruktur, die das gemeinsame Hosting von SD-WAN Lösungen und weiterer, marktführender, virtualisierter Netzfunktionen (VNFs) ermöglicht. Somit können Unternehmen den Nutzen von SD-WAN Lösungen mit den Vorteilen der Netz-Virtualisierung (NFV) kombinieren, anstatt wie bei proprietären, monolithischen Hardwareimplementierungen in ihrem geschäftlichen Handlungsspielraum eingeschränkt zu bleiben. Ensemble SmartWAN wird durch eine Reihe von VNF-Partnern wie beispielsweise Silver Peak und Versa Networks unterstützt.

"Ensemble SmartWAN ist mehr als ein Stück Software. Es ist eine Netzphilosophie, welche die Vision unseres Teams verkörpert. Die Lösung ist offen, anbieterneutral und einfach. Sie gibt unseren Kunden umfassende Entscheidungsfreiheit und beschränkt sie nicht auf eine einzige Technologie", so Prayson Pate, CTO Ensemble Division bei ADVA Optical Networking. "Wir verfolgen die Entwicklung im Bereich SD-WAN bereits seit einiger Zeit und kennen den Nutzen, den SD-WAN sowohl Anbietern von Kommunikationsdiensten als auch deren Kunden bietet. Wir sind fest davon überzeugt, dass eine enge Integration von NFV und SD-WAN umfangreiche Synergien schafft. Dank Ensemble SmartWAN werden bisherige, monolithische SD-WAN Produkte in eine umfassende Netzlösung integriert, in der andere VNFs gemeinsam die Funktionen von SD-WAN nutzen können. Ensemble SmartWAN schafft einen erheblichen Mehrwert und erschließt neue Einsatzmöglichkeiten."

Ensemble SmartWAN löst ein wesentliches Problem heutiger Weitverkehrsdienste. Gegenüber gemieteten MPLS-VPNs ermöglichen SD-WANs eine kostengünstigere Einrichtung von Virtual Private Networks (VPN). Der Betrieb gestaltet sich für Unternehmen jedoch schwieriger, da die IT-Abteilung nun für das gesamte Netzmanagement verantwortlich ist. Aus Sicht der Serviceprovider wiederum sind aktuelle SD-WAN Lösungen eine Bedrohung ihrer Umsätze mit VPN-Diensten. Ensemble SmartWAN berücksichtigt diese Bedenken durch eine Automatisierung bei der Bereitstellung von virtualisierten SD-WAN Diensten und durch die Möglichkeit zusätzliche Mehrwertdienste anzubieten. Mit diesem kombinierten Ansatz können Unternehmen die Kostenvorteile virtualisierter Netzfunktionen für Dienste mit neuen Leistungsmerkmalen nutzen.

"Die Nachfrage nach SD-WAN Lösungen steigt rapide an. Der geschäftliche Nutzen für Unternehmen ist offensichtlich. Dennoch ist es wichtig zu verstehen, was danach kommt. Genau dort setzt Ensemble SmartWAN an", so Nav Chander,  Senior Director Service Provider Marketing von Silver Peak. "Diese Plattform hilft Anbietern von Kommunikationsdiensten dabei, ihr Angebot auf Basis virtualisierter Netzfunkten für SD-WAN aufzubauen und mit VNFs führender Anbieter wie beispielsweise Sliver Peak zu erweitern. Das ist ein enormer Fortschritt. In enger Zusammenarbeit mit dem ADVA Ensemble-Team haben wir sichergestellt, dass unsere EdgeConnect-SP-SD-WAN Lösung in Kombination mit SmartWAN nutzbringend eingesetzt werden kann. Eine einfache Verwaltung und hohe Benutzerfreundlichkeit sind dabei ausschlaggebend."

Ensemble SmartWAN ist eine offene, anbieterneutrale Plattform, die SD-WAN-Lösungen um automatisierte Bereitstellungs- und Managementfunktionen ergänzt und sich damit von bestehenden SD-WAN Lösungen abhebt. Anbieter von Kommunikationsdiensten können Methoden zum Management und zur Orchestrierung von NFV-Netzten für die Bereitstellung virtualisierter SD-WAN Lösungen in ihr Angebot umfangreicher, virtualisierter Netzfunktionen einbinden. Ensemble SmartWAN bietet zudem eine Unterstützung für Overlay- und Underlay-Netze. Dies wird durch eine direkte Schnittstelle zu MPLS-VPNs erreicht. Darüber hinaus kann Ensemble SmartWAN das MPLS-Peering und -Tunneling des CE-Routers übernehmen, sodass auf diesen Router am Kundenstandort komplett verzichtet werden kann.

"Unser Team hat sich der Entwicklung offener, softwarebasierter SD-WANs verschrieben. Deshalb sind wir von Ensemble SmartWAN absolut überzeugt", so Kumar Mehta, Gründer und CDO von Versa Networks. "Wir entwickeln hier eine Schlüsselplattform für Anbieter von Kommunikationsdiensten, damit diese ihre Geschäftsziele und die Anforderungen ihrer Kunden mit leistungsstarken virtualisierten Mehrwert-Diensten auch langfristig erreichen können. Dies wird durch die Kombination von Ensemble SmartWAN mit der software-basierten SD-WAN Lösung mit SD-Security von Versa erreicht. Damit entsteht eine umfassende, virtualisierte Lösung für sichere Kundennetze. Die Lösung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, denn das Interesse an virtuellen SD-WANs wächst rasant. Diesen faszinierenden Bereich sollte man genau beobachten."

Weitere Informationen finden Sie außerdem auf diesen Seiten: http://adva.li/ensemble-smartwan-slides.

Eine begleitende Broschüre kann hier heruntergeladen werden: http://adva.li/ensemble-smartwan-application-brochure.

# # #

Über ADVA Optical Networking
Bei ADVA Optical Networking schaffen wir neue Alternativen für künftige Kommunikationsnetze, neue Ideen für eine vernetzte Welt. Unsere intelligenten Telekommunikationslösungen umfassen Hardware-Systeme, Software und Dienstleistungen, die von mehreren hundert Netzbetreibern und Tausenden Unternehmen eingesetzt werden. Seit zwanzig Jahren helfen wir unseren Kunden mit innovativer Übertragungstechnik, ihre Netze wettbewerbsfähiger zu machen und damit erfolgreicher zu sein. Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Als ihr zuverlässiger Partner sind wir stets bereit, ihre Erwartungen zu übertreffen. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter: www.advaoptical.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.advaoptical.com

Pressekontakt:
Gareth Spence
Tel.: +44 (1904) 69 93 58
public-relations(at)advaoptical.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger
Tel.: +49 (89) 890 66 58 54
investor-relations(at)advaoptical.com





This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: ADVA Optical Networking SE via Globenewswire

--- Ende der Mitteilung ---

ADVA Optical Networking SE
Campus Martinsried, Fraunhoferstr. 9a Martinsried / München Deutschland

WKN: 510300;ISIN: DE0005103006;
Notiert: Freiverkehr in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg,
Freiverkehr in Börse Berlin,
Freiverkehr in Börse Düsseldorf,
Freiverkehr in Bayerische Börse München,
Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover,
Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse,
Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse;