Top-Thema

09:16 Uhr
Aktien Frankfurt Eröffnung: Verluste nach Vortagserholung

Ad hoc: Westag & Getalit AG: Umsatzerlöse und Ergebnis im ersten Quartal 2016 gesteigert

Montag, 25.04.2016 12:15

Westag & Getalit AG  / Schlagwort(e): Quartalsergebnis
 
 25.04.2016 12:09
 
 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
 DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Die Westag & Getalit AG hat ihre Umsatzerlöse im ersten Quartal 2016 deutlich um 7,3 % auf 59,9 Mio. EUR (Vorjahr 55,8 Mio. EUR) gesteigert. Hierbei profitierte das Unternehmen zu Jahresbeginn insbesondere von dem guten Geschäftsklima im Wohnungsbau. Das Exportgeschäft der Gesellschaft entwickelte sich ebenfalls erfreulich. Der Exportumsatz konnte im Berichtszeitraum um 11,7 % zulegen und stieg auf 12,5 Mio. EUR (Vorjahr 11,2 Mio. EUR). Damit einhergehend erhöhte sich die Exportquote auf 20,8 % (Vorjahr 20,0 %). Die Ertragslage der Westag & Getalit AG entwickelte sich im Berichtszeitraum ebenfalls positiv. Das Ergebnis vor Steuern stieg von 2,5 Mio. EUR in 2015 auf nunmehr 2,6 Mio. EUR zum 31. März 2016. Einhergehend mit diesem Anstieg konnte die Gesellschaft im ersten Quartal 2016 auch ihren Periodenüberschuss von 1,7 Mio. EUR um 5,1 % auf 1,8 Mio. EUR steigern. Der Überschuss je Aktie beträgt für die Stammaktie 0,31 EUR (Vorjahr 0,29 EUR) und für die Vorzugsaktie 0,37 EUR (Vorjahr 0,35 EUR). Trotz der positiven Entwicklung zu Jahresbeginn bleibt der Ausblick auf die kommenden Monate weiterhin schwierig. Der Vorstand geht davon aus, dass die Gesellschaft weiter von der positiven Entwicklung des Bauhauptgewerbes in Deutschland profitieren wird. Die relevanten Exportmärkte werden sich nach derzeitiger Einschätzung ebenfalls grundsätzlich positiv entwickeln. Diese Erwartung wird unterstützt durch die verstärkten Vertriebsaktivitäten im Auslandsgeschäft und das auf die jeweiligen Märkte zugeschnittene Produktportfolio. Vor diesem Hintergrund erwartet der Vorstand auf der Basis gleichbleibender konjunktureller Rahmenbedingungen und vergleichbarer Kostenstrukturen für 2016 insgesamt eine leichte Steigerung der Umsatzerlöse und des Ergebnisses. Die vorstehende Meldung sowie weitere Informationen über unsere Gesellschaft können über unsere Internetadresse unter www.westag-getalit.de abgerufen werden. Kontakt: Thomas Sudhoff PR und Finanzkommunikation Tel.: +49 5242 / 17-5176 E-Mail: ir@westag-getalit.de 25.04.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Westag & Getalit AG Hellweg 15 33378 Rheda-Wiedenbrück Deutschland Telefon: +49 (0)5242 17 - 0 Fax: +49 (0)5242 17 - 5603 E-Mail: zentral@westag-getalit.de Internet: www.westag-getalit.de ISIN: DE0007775207, DE0007775231 WKN: 777520, 777523 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------