Ad hoc: Linde AG: Linde AG hat einen modifizierten Vorschlag für einen möglichen Zusammenschluss unter Gleichen mit Praxair, Inc. erhalten

Dienstag, 29.11.2016 20:40

Linde AG  / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
 
 29.11.2016 20:37
 
 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
 durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Linde AG hat einen modifizierten Vorschlag für einen möglichen Zusammenschluss unter Gleichen mit Praxair, Inc. erhalten Die Linde AG ("Linde") hat einen modifizierten Vorschlag von der U.S.- amerikanischen Praxair, Inc. ("Praxair") für einen potentiellen Zusammenschluss unter Gleichen ("Merger of Equals") erhalten. Der Vorstand von Linde prüft den Vorschlag. Kontakt: Mitteilende Person: Dr. Frank Herkenhoff, Head of External Communications 29.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: Linde AG Klosterhofstraße 1 80331 München Deutschland Telefon: +49.89.35757-01 Fax: +49.89.35757-1075 E-Mail: frank.herkenhoff@linde.com Internet: www.linde.de ISIN: DE0006483001 WKN: 648300 Indizes: DAX Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart; Freiverkehr in Hannover, Tradegate Exchange; SIX Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------