Ad hoc: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG: Premicon Beteiligungs GmbH und Premicon nahestehende Aktionäre verkaufen ihre Beteiligung von 97,32 % an der KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschi

Mittwoch, 21.09.2016 15:30

KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG  / Schlagwort(e): Verkauf
 
 21.09.2016 15:25
 
 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
 durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung Premicon Beteiligungs GmbH und Premicon nahestehende Aktionäre verkaufen ihre Beteiligung von 97,32 % an der KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG an River Advice Am heutigen Tag haben die Premicon Beteiligungs GmbH sowie Premicon nahestehende Aktionäre einen Vertrag über den Verkauf ihrer Beteiligung in Höhe von 76,94 % bzw. von 20,38 % (insgesamt 97,32 %) des Grundkapitals an der KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG (KD) an die KD River Invest GmbH, ein Tochterunternehmen der River Advice AG, Basel, geschlossen. Der Kaufpreis beträgt EUR 5.600.000,00 zzgl. eines etwaigen Earn-Out. Die Übertragung der Aktien auf die KD River Invest GmbH soll bis Mitte Oktober 2016 erfolgen. Danach wird die KD River Invest GmbH den außenstehenden Aktionären der KD ein Pflichtangebot auf Erwerb ihrer Aktien machen. Die River Advice ist ein europaweit führendes, unabhängiges Kompetenz- und Serviceunternehmen für die Flusskreuzfahrtindustrie. Mit maßgeschneiderten, transparenten Modulen erbringt River Advice für Reiseveranstalter und Schiffsbesitzer Beratungsleistungen, administratives Management sowie die ganze Palette an operativen Dienstleistungen (Nautik-Technik, Hotel- Catering, Neubauten / Umbauten, Havarie- und Versicherungsmanagement). Der KD Vorstand bewertet den Verkauf positiv: Mit dem Käufer wurden Wachstumspotenziale aus Synergien und aus dem Ausbau der Geschäftsfelder gründlich analysiert und Strategien zur Umsetzung vereinbart. Die Kerngeschäfte der KD werden dabei weitergeführt, das Führungsteam der KD setzt seine bisherige Arbeit verantwortlich fort. Köln, den 21. September 2016 KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG Dr. Achim Schloemer Thomas Günther 21.09.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: KÖLN-DÜSSELDORFER Deutsche Rheinschiffahrt AG Frankenwerft 35 50667 Köln Deutschland Telefon: 0221-2088-400 Fax: 0221-2088-213 E-Mail: thomas.guenther@k-d.com Internet: www.k-d.com ISIN: DE0008286006, DE0008286006 WKN: 828600, 828600 Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin; Open Market in Frankfurt Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------