Top-Thema

02.12.16 -0,73%
Obama blockiert Aixtron-​Übernahme durch Unternehmen aus China

Ad hoc: Führender Healthcare Investor MVM Life Science Partners erwirbt 7,5 % Anteil an Valneva

Donnerstag, 01.12.2016 07:00

Valneva / Ad hoc: Führender Healthcare Investor MVM Life Science Partners erwirbt 7,5 % Anteil an Valneva . Verarbeitet und übermittelt durch Nasdaq Corporate Solutions. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. Source: Globenewswire

Führender Healthcare Investor MVM Life Science Partners erwirbt 7,5 % Anteil an Valneva

  • Von MVM Life Science Partners LLP verwaltete Fonds investieren einen Gesamtbetrag von € 15,2 Mio. in einer simultanen Privatplatzierung von 2,9 Mio. neu ausgegebenen Aktien und gleichzeitigem Erwerb einer Tranche bestehender Aktien
  • Ausgabepreis von € 2,60 pro Aktie entspricht dem volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten drei Handelstage
  • Dr. Bali Muralidhar wird als MVM Vertreter in Valnevas Aufsichtsrat einziehen

Lyon (Frankreich), 1. Dezember, 2016 - Valneva SE ("Valneva" oder "das Unternehmen"), ein voll integriertes, kommerzielles Impfstoff-Biotech-Unternehmen, das auf die Entwicklung von innovativen, lebensrettenden Impfstoffen spezialisiert ist, hat heute bekannt gegeben, dass MVM Life Science Partners LLP (MVM), ein auf Healthcare spezialisierter Investor mit Sitz in London und Boston und einem verwalteten Kapital von mehr als $ 700 Mio., einen 7,5 % Aktienanteil am Unternehmen erwirbt. MVM erhält das Recht, einen Investorenvertreter] in Valnevas Aufsichtsrat zu stellen, der in der nächsten Jahreshauptversammlung ernannt werden soll.

Thomas Lingelbach, President und CEO, und Franck Grimaud, Deputy CEO von Valneva, kommentierten, "Das Investment von MVM in Valneva ist eine starke Bestätigung unserer Wachstumsstrategie und eine wichtiger Schritt in unserem Bestreben, die Aktionärsbasis zu erweitern. Wir freuen uns, einen so renommierten Healthcare Investor an Board zu haben, der uns bei der Weiterentwicklung des Unternehmens durch Einbringung von Expertise, Netzwerken und finanziellen Ressourcen helfen kann."

Dr. Bali Muralidhar, ein Partner bei MVM, ergänzte: "Valneva ist durch tiefgreifende Fachkompetenz in der Impfstoffforschung, -entwicklung und -vermarktung als unabhängiges Unternehmen einzigartig positioniert. Wir freuen uns, das Wachstum des gegenwärtigen kommerziellen Impfstoffportfolios sowohl organisch als auch durch mögliche Akquisitionen zu unterstützen. Das Unternehmen hat eine umfangreiche Pipeline an Impfstoffkandidaten und wir freuen uns, Teil eines Unternehmens zu werden, das die Möglichkeit hat einen neuartigen Borreliose-Impfstoffeinzuführen für welchen ungedeckter Bedarf bei Patienten in den USA und der EU besteht."

Das Investment von MVM wird mittels einer Kombination aus Privatplatzierung und Aktienkauf getätigt. Die Transaktion soll bis14. Dezember 2016 abgeschlossen sein. Durch die Ausgabe von  2.884.615 neuen Aktien wird dem Unternehmen ein Erlös von € 7,5 Mio. zufließen und die Gesamtsumme der Stammaktien wird sich auf 77.582.714 erhöhen. Zusammen mit dem Kauf einer weiteren Tranche von Aktien von nichtgenannten Aktionären des Unternehmens, wird MVM nach Abschluss der kombinierten Transaktion 7,5 % von Valnevas Stammaktien besitzen.

Valnevas gegenwärtige Hauptaktionäre, Groupe Grimaud und BPI France, haben nicht an der Transaktion teilgenommen - weder durch Kauf noch durch Verkauf von Aktien - und halten weiterhin ihren Aktienanteil, welcher nach Abschluss der Transaktion 15,6 % beziehungsweise 9,6 % der Stammaktien des Unternehmens ausmachen wird. Beide Aktionäre haben sich dazu verpflichtet, in der kommenden Hauptversammlung im Juni 2017 für die Ernennung von Dr. Bali Muralidhar als neues Mitglied von Valnevas Aufsichtsrat zu stimmen. In der Zwischenzeit wird Dr. Muralidhar dem Aufsichtsrat als Beobachterangehören.   

Valneva beabsichtigt den Nettoerlös der Privatplatzierung für die Finanzierung ihrer klinischen Impfstoffkandidaten und für die Beschleunigung des weltweiten Ausbaus der Kommerzialisierungsaktivitäten zu verwenden.

MVM Life Science Partners LLP

MVM Life Science Partners LLP, gegründet 1997, ist ein führendes globales Healthcare Venture Capital/Private Equity Unternehmen mit Sitz in London und Boston, das vier Fonds mit insgesamt über $ 700 Mio. verwaltet. MVM investiert in allen Life Science-Märkten wie Biopharmazeutika, Diagnostik, Arzneimittellogistik, Gentherapie, Medizingeräte, frei verkäufliche Arzneimittel, Forschungsequipment und Impfstoffe. Das Team von MVM hat umfangreiche Erfahrungen im gesamten Life Science und Venture Capital/ Private Equity Bereich. Mehr Informationen finden Sie unter: www.mvm.com

Valneva SE

Valneva ist ein voll integriertes Impfstoffunternehmen, das auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Impfstoffen spezialisiert ist. Valnevas Mission ist es, Menschen mit innovativen Impfstoffen vor Infektionskrankheiten zu schützen.

Das Unternehmen generiert Umsatzerlöse durch gezielte Investitionen in die Forschung und Entwicklung vielversprechender Produktkandidaten sowie aus wachsenden Einnahmen durch kommerzialisierte Produkte und strebt nach finanzieller Unabhängigkeit.

Valnevas Portfolio beinhaltet zwei am Markt befindliche Reiseimpfstoffe: einer zur Prävention von Japanischer Enzephalitis (IXIARO®), der andere (DUKORAL®) zur aktiven Immunisierung gegen Cholera und, in einigen Ländern, zur Vorbeugung von durch ETEC verursachten Durchfall, sowie weitere firmeneigene Impfstoffe gegen Clostridium difficile und Lyme Borreliose in Entwicklung.

Mehrere Partnerschaften mit führenden pharmazeutischen Unternehmen komplementieren die Wertschöpfung des Unternehmens und inkludieren Impfstoffe, die mit Valnevas innovativen und validierten Technologieplattformen (EB66®-Zelllinie zur Impfstoffproduktion, IC31® Adjuvans) entwickelt werden.

Valnevas ist am Euronext-Paris sowie an der Börse Wien gelistet und hat Standorte in Frankreich, Österreich, dem Vereinigten Königreich, Schweden, Kanada und den USA mit mehr als 400 Mitarbeitern. Mehr Information ist unter www.valneva.com verfügbar.

Kontakte Valneva SE

Laetitia Bachelot Fontaine

Head of Investor Relations & Corporate Communications

T +02-28-07-14-19

M +33 (0)6 4516 7099

investors@valneva.com 

 
 

Teresa Pinzolits

Corporate Communications Specialist

T +43-1-206 20-1116

M +43-676-84 55 67 357

Communications@valneva.com


Forward-Looking Statements

Diese Pressemitteilung beinhaltet gewisse die Zukunft betreffende Aussagen im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit der Valneva; diese betreffen unter anderem den Fortschritt, die zeitliche Planung und Fertigstellung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie klinische Studien für Produktkandidaten, die Fähigkeit des Unternehmens, Produktkandidaten herzustellen, zu verwerten und zu vermarkten und Marktzulassungen für Produktkandidaten zu erhalten, die Fähigkeit, geistiges Eigentum zu schützen und bei der Geschäftstätigkeit des Unternehmens das geistige Eigentum anderer nicht zu verletzen, Schätzungen des Unternehmens für zukünftige Wertentwicklung sowie Schätzungen bezüglich erwarteter operativer Verluste, zukünftiger Einnahmen, des Kapitalbedarfs sowie der Notwendigkeit zusätzlicher Finanzierung, der geplanten Akquisition und der geplanten Bezugsrechtsemission. Auch wenn die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen der Valneva mit den die Zukunft betreffenden Aussagen, die in diesen Unterlagen enthalten sind, übereinstimmen, können diese Ergebnisse und Entwicklungen keine Aussagekraft für die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen der Valneva in Zukunft haben. In manchen Fällen können Sie die Zukunft betreffende Aussagen an der Verwendung von Ausdrücken wie "könnte", "sollte", "dürfte", "erwartet", "nimmt an", "glaubt", "denkt", "hat vor", "schätzt", "abzielen" und ähnlichen Formulierungen erkennen. Diese die Zukunft betreffenden Aussagen basieren im Wesentlichen auf den gegenwärtigen Erwartungen der Valneva zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und unterliegen mehreren bekannten, aber auch unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die zu tatsächlichen Ergebnissen, Entwicklungen und Erfolgen führen können, die von den künftigen Ergebnissen, Entwicklungen oder Erfolgen, welche in den Prognosen dargestellt oder vorausgesetzt werden, erheblich abweichen können. Insbesondere die Erwartungen von Valneva könnten unter anderem durch Unsicherheiten bei der Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen, unerwartete Ergebnisse bei klinischen Studien, unerwartete regulatorische Eingriffe oder damit verbundene Verzögerungen, Wettbewerb im Allgemeinen, Auswirkungen von Währungsschwankungen, von Auswirkungen von globalen und europäischen Finanzierungskrisen sowie die Möglichkeiten des Unternehmens, Patente oder sonstige Rechte des geistigen Eigentums zu erwerben oder aufrechtzuerhalten, von der Fähigkeit die erworbenen Unternehmensgegenstände erfolgreich zu integrieren und durch den Erfolg der geplanten Bezugsrechtsemission beeinflusst werden. Angesichts dieser Risiken und Unsicherheiten kann somit nicht gewährleistet werden, dass die zukunftsbezogene Aussagen aus dieser Pressemeldung eintreten. Die von Valneva erteilten Informationen beziehen sich auf den Tag der der Pressemitteilung und lehnen - außer in den gesetzlich geregelten Fällen - jegliche Verpflichtung oder Absicht ab, irgendeine die Zukunft betreffende Aussage öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.




This announcement is distributed by Nasdaq Corporate Solutions on behalf of Nasdaq Corporate Solutions clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Valneva via Globenewswire

--- Ende der Mitteilung ---

Valneva
Gerland Plaza Techsud Lyon Frankreich

ISIN: FR0004056851;