Ad hoc: DEIKON GmbH i.I.: Ende der Börsennotierung

Freitag, 02.12.2016 12:10

DEIKON GmbH i.I.  / Schlagwort(e): Delisting
 
 02.12.2016 12:07
 
 Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt
 durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Ad-Hoc Mitteilung DEIKON GmbH i.I. Ende der Börsennotierung Köln/Düsseldorf, 02.12.2016 Die DEIKON GmbH i.I. hat drei Anleihen (ISIN DE000A0EPM07, DE000A0JQAG2, DE000A0KAHL9) ausgegeben, die börsennotiert waren. Wie bereits mit Ad hoc- Mitteilung vom 18.11.2016 bekanntgegeben, wurde der Börsenhandel mit den Unternehmensanleihen im regulierten Markt mit jeweiligen Endfälligkeitsdatum der Anleihen und der Handel der dritten Anleihe (ISIN DE000A0KAHL9) im Freiverkehr der Börse Düsseldorf eingestellt. Der DEIKON GmbH i.I. wurde soeben mitgeteilt, dass der Handel der ersten Anleihe (ISIN DE000A0EPM07) im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse zum 10.01.2017 und der Handel der zweiten Anleihe (ISIN DE000A0JQAG2) im Freiverkehr der Börse Düsseldorf zum 30.12.2016 eingestellt werden wird. DEIKON GmbH i.I. Der Geschäftsführer 02.12.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: DEIKON GmbH i.I. Brückenstraße 21 50667 Köln Deutschland Telefon: +49 (0) 221 650 660 Fax: E-Mail: info@deikon.de Internet: www.deikon.de ISIN: DE000A0EPM07, DE000A0JQAG2, DE000A0KAHL9 WKN: A0EPM0, A0JQAG, A0KAHL Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General Standard) Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------