ABB-Aktie: Übernahmen und Aktienrückkäufe erwartet - Deutsche Bank-Analyst sieht Kursziel bei 19,50 CHF - Aktienanalyse

Freitag, 23.09.2016 13:41

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - ABB-Aktienanalyse von Aktienanalyst Gael de-Bray von der Deutschen Bank: Gael de-Bray, Aktienanalyst der Deutschen Bank, sieht das Kursziel für die Aktie des Schweizer Elektrotechnikkonzerns ABB (ISIN: CH0012221716, WKN: 919730, Ticker-Symbol: ABJ, SIX Swiss Ex: ABBN, Nasdaq OTC-Symbol: ABLZF) in einer aktuellen Aktienanalyse bei 19,50 CHF.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.