Independent Research - Deutsche Telekom-Aktie: Ausblick auf Q3'2012-Zahlen

Montag, 05.11.2012 14:18 von

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Der Analyst von Independent Research, Markus Friebel, rät nach wie vor zum Halten der Deutsche Telekom-Aktie (Deutsche Telekom Aktie).

Die Deutsche Telekom werde am 08. November ihre Zahlen für das dritte Quartal 2012 publizieren. Die Analysten würden einen Umsatzrückgang um 2,5% auf 14,3 Mrd. Euro sowie einen Rückgang der bereinigten EBITDA-Marge von 33,4% auf 31,2% prognostizieren. Vor diesem Hintergrund würden sie auch ein geringeres Nettoergebnis in Höhe von 674 Mio. Euro erwarten.

An ihren Schätzungen für 2012 und 2013 würden die Analysten festhalten. Jedoch würden sie vermutlich nach Veröffentlichung der Q3'2012-Zahlen ihre Dividendenprognose für 2013 senken. Hintergrund sei, dass sie erwarten würden, dass der neue Dreijahresplan bezüglich der Dividende aufgrund benötigter Investitionsmittel ein geringeres Dividendenniveau vorsehen dürfte.

Bei einem von 10,00 auf 9,50 Euro reduzierten Kursziel votieren die Analysten von Independent Research weiterhin mit "halten" für die Deutsche Telekom-Aktie. (Analyse vom 05.11.2012) (05.11.2012/ac/a/d)