Aktien New York: Leichter vor Fed-Entscheidung - Rohölpreisverfall belastet

Dienstag, 15.03.2016 15:52 von

NEW YORK (dpa-AFX) - Vor der Zinsentscheidung zur Wochenmitte in den USA herrscht Vorsicht an der Wall Street. Die New Yorker Börsen sind daher am Dienstag mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet. Auch der neuerliche Preisverfall bei Rohöl drückte auf die Stimmung.

Im frühen Handel sank der Leitindex Dow Jones Industrial um 0,10 Prozent auf 17 211,26 Punkte. Der marktbreite S&P-500-Index verlor 0,39 Prozent auf 2011,82 Punkte. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 ging es um 0,42 Prozent auf 4730,13 Punkte nach unten.

Aktien des Biopharmazie-Konzerns Valeant brachen um 38 Prozent ein. Der Konzern hatte die Anleger mit seinen Zahlen und dem eingetrübten Ausblick erneut enttäuscht Die Aktie verliert 38 Prozent./fat/he