Ad hoc: RIB Software AG: Status Phase-III-Abschlüsse - Absenkung der Prognose

Dienstag, 17.11.2015 14:50

RIB Software AG  / Schlagwort(e): Prognoseänderung
 
 17.11.2015 14:46
 
 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
 DGAP - ein Service der EQS Group AG.
 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
---------------------------------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG: Prognoseänderung Status Phase-III-Abschlüsse - Absenkung der Prognose Stuttgart, 17. November 2015 - RIB Software AG (ISIN DE000A0Z2XN6) senkt Prognose Nach gegenwärtiger Beurteilung geht der Vorstand der RIB Software AG davon aus, dass ein umsatzwirksamer Abschluss von zwei Phase-III-Aufträgen noch im laufenden Geschäftsjahr nicht mehr realistisch ist. Vor diesem Hintergrund ist die zu Beginn des Jahres aufgestellte Prognose mit einem Jahresumsatz in einer Bandbreite zwischen EUR 85,0 Mio. und EUR 95,0 Mio. und einem EBITDA zwischen EUR 29,0 Mio. und EUR 36,0 Mio. nicht mehr erreichbar. Nach der heutigen Planung geht der Vorstand für das Geschäftsjahr 2015 von einem Jahresumsatz in einer Bandbreite zwischen EUR 78,0 Mio. und EUR 86,0 Mio. und einem EBITDA zwischen EUR 22,0 Mio. und EUR 30,0 Mio. aus. Die zu den Phase-III-Aufträgen geführten Verhandlungen werden fortgesetzt und sind weiterhin erfolgversprechend. Ein Abschluss im laufenden Geschäftsjahr ist nach heutiger Einschätzung allerdings zu anspruchsvoll. 17.11.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch Unternehmen: RIB Software AG Vaihinger Str. 151 70567 Stuttgart Deutschland Telefon: +49 (0)711-7873-0 Fax: +49 (0)711-7873-311 E-Mail: info@rib-software.com Internet: www.rib-software.com ISIN: DE000A0Z2XN6 WKN: A0Z2XN Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------