Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

19.09.17
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Fed lähmt - Fusionsbericht treibt T-Mobile an

8% Ertrag mit BASF-Bonus- und Discount-Zertifikaten

Mittwoch, 15.02.2017 09:41

Die BASF-Aktie zählte in den vergangenen 12 Monaten mit einem Kursanstieg von 54 Prozent zu den fünf Top-Werten im DAX-Index. Mit Kurszielen von bis zu 110 Euro wird die BASF-Aktie von der Mehrheit der Analysten nach wie vor als "Kauf" oder auf "Halten" eingestuft.

Für Anleger mit der Markterwartung, dass sich der Kursanstieg der BASF-Aktie nach dem deutlichen Anstieg des vergangenen Jahres nicht in unvermindertem Tempo fortsetzen wird, der Aktienkurs aber auch nicht allzu stark unter Druck geraten wird, könnte die Investition in Bonus- und Discount-Zertifikate interessant sein.  

Bonus-Zertifikat mit Barriere bei 65 Euro

Das DZ Bank-Bonus Cap-Zertifikat auf die BASF-Aktie mit Barriere bei 65 Euro, Bonuslevel und Cap bei 100 Euro, BV 1, Bewertungstag 16.3.18, ISIN: DE000DGK49X4, wurde beim BASF-Kurs von 90,06 Euro mit 92,34- 92,35 Euro gehandelt. Wenn der Kurs der BASF-Aktie bis zum Bewertungstag niemals auf die in der Entfernung von 27,83 Prozent liegende Barriere bei 65 Euro fällt oder diese unterschreitet, dann wird das Zertifikat am 23.3.18 mit dem Höchstbetrag von 100 Euro zurückbezahlt.

Somit ermöglicht dieses Zertifikat in den nächsten 13 Monate eine Renditechance von 8,28 Prozent (=7,6 Prozent pro Jahr). Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem am 16.3.18 festgestellten Schlusskurs der BASF-Aktie erfolgen.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 88 Euro

Anleger, die mit Hilfe eines barrierefreien Discount-Zertifikates einen Ertrag im Bereich des Bonus-Zertifikates erlangen wollen, könnte das Goldman Sachs-Discount-Zertifikat mit Cap 88 Euro, BV 1, Bewertungstag 15.3.18, ISIN: DE000GD1N530, für eine Veranlagung ins Auge fassen. Beim BASF-Aktienkurs von 90,06 Euro wurde das Zertifikat mit 80,22 - 80,29 Euro taxiert und ist somit um 10,85 Prozent billiger als die Aktie zu bekommen.

Unabhängig vom Kursverlauf der Aktie bis zum Bewertungstag erhalten Anleger am Laufzeitende des Zertifikates einen Betrag in Höhe von 88 Euro gutgeschrieben, wenn die Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps notiert.

Dieses Zertifikat bietet die Chance auf einen Ertrag von 9,60 Prozent (=8,7 Prozent pro Jahr), wenn sich der Aktienkurs nur geringfügig auf 88 Euro oder darunter nachgibt. Notiert die BASF-Aktie am 15.3.18 unterhalb des Caps, dann wird die Rückzahlung des Discount-Zertifikates mit dem an diesem Tag fixierten Schlusskurs stattfinden. Wird dieser unterhalb von 80,29 Euro gebildet, dann werden Anleger (vor Spesen) Kapitalverluste erleiden.

Quelle: zertifikatereport.de